Februar 2016

Begegnungen mit GfK - Gewaltfreie Kommunikation

1. meine Geschichte mit GfK:

Im Herbst 2008 und danach hatte ich an monatlichen Gruppensitzungen zum Thema GfK teilgenommen. Sie wurden von Astrid Moos-Lange in ihrem Haus in Bexbach angeboten. Gabriele, Wiltrud und ich  fuhren  von Saarbrücken aus jeweils hin. Wer den Hinweis gegeben hatte, weiss ich nicht mehr. Es waren angenehme Abende, obwohl ich damals noch nicht wirklich unterscheiden konnte, was „Gefühle“ und was „Bedürfnisse“ sind.  Natürlich waren mir Gefühle in ihrer Benennung bekannt. Doch jetzt verstand ich.