Samhain | Dunkelheitsfest − Fest der Ahninnen

Samhain | Dunkelheitsfest − Fest der Ahninnen
Donnerstag, 31. Oktober 2019 - 17:30 bis 20:30

Samhain | Dunkelheitsfest −
Fest der Ahninnen

 

Jahreskreisfest

Tag für Tag schleicht sich die Nacht früher an und wir spüren den großen Abschied vom Sommer. Schrittweise nähern wir uns dem langsamer Werden an, die Aktivitäten wandern wieder mehr ins Haus und wir wenden uns dem Inneren zu, stimmen uns ein auf die Zeiten des Rückzugs und Verdauens.

Ein großes Thema dieser Zeit ist daher (innere) Heimat, die Verbindung zu unseren Wurzeln und unseren Ahninnen. In der Zeit, in der wir Neumond / Dunkelheitsmond Anfang November haben, sind die Schleier zur Anderswelt besonders dünn. Diese Energie wollen wir bei diesem Mondfest nutzen.

Sofern das Wetter es erlaubt, wollen wir ein Lichterschiffchen aussetzen und damit unsere Verbindung zu unseren Vorangegangenen ehren.

Bitte bringe ein Foto oder eine Fotokopie von einer deiner „UR“ Mütter mit (gestorbene Freundin/ Verwandte/ Verehrte/ Künstlerin-Dichterin-Frauenrechtlerin…), von dem du dich trennen kannst.

Ebenso braucht jede ein Lichterschiffchen, ein kleines Boot aus Pappe oder Holzbrett, das auch verziert sein kann. Öko-Kerzen sind vorhanden.

Bitte bringt jede noch ein Stühlchen m/ Klappstühle/ Hocker/ oder etwas zum sitzen mit.

Der Treffpunkt des Rituals ist das Heizkraftwerk in der Bismarkstr.

Mit wem: Andrea Michel und euch
Kosten: Ein Geschenk des Vereins an alle Frauen

Für Essen ist gesorgt, bitte etwas zum Trinken mitbringen

Anmelden erfordelich unter: mail@frauenmantel-ev.de
Bitte mit Handynummer anmelden!